Alles über das SMS: von seiner Geschichte bis hin zu seinen Vorzügen

Die 90er Jahre waren geprägt von vielen Ereignissen und Erfindungen, die zu drastischen Veränderungen in der Art und Weise führten, wie wir kommunizieren und interagieren. Erfunden im Jahr 1992, war das SMS, oder Short Message Service, nicht von Anfang an attraktiv. Im Zeitalter von Pagern und Festnetztelefonen scheint es in der Informations- und Kommunikationstechnologie keinen Platz zu haben. […]

Die 90er Jahre waren geprägt von vielen Ereignissen und Erfindungen, die zu drastischen Veränderungen in der Art und Weise führten, wie wir kommunizieren und interagieren. Erfunden im Jahr 1992, war das SMS, oder Short Message Service, nicht von Anfang an attraktiv. Im Zeitalter von Pagern und Festnetztelefonen scheint es in der Informations- und Kommunikationstechnologie keinen Platz zu haben.

Dennoch ist die professionelle SMS heute eines der meistgenutzten Kommunikationsmittel, sowohl auf persönlicher als auch auf beruflicher Ebene. Wie hat sich SMS also entwickelt? Dies werden wir Ihnen erklären.

SMS, ein massiver Informationskanal

Berufstätige und Privatpersonen nutzen alle das SMS, es wird geschätzt, dass weltweit täglich etwa 20 Milliarden SMS verschickt werden. Wenn wir diese Zahl mit der Weltbevölkerung vergleichen, bedeutet dies, dass jeder Einzelne 2 bis 3 Nachrichten pro Tag verschickt! Im Jahr 2017 hatte die Schweiz 131 Telefonabonnements pro 100 Einwohner! Im Jahr 2020 werden schätzungsweise 5 Milliarden Menschen in der Lage sein, SMS zu empfangen und zu versenden.

Trotz solcher Zahlen waren die Anfänge von SMS zaghaft. Tatsächlich tauchten erst Ende der 90er Jahre die ersten Handy-Pakete auf, in deren Angebot SMS enthalten waren. Die SMS-Nachricht gewinnt dank zweier Vorteile schnell an Bedeutung: ihre Kosten und die Zeitersparnis, die sie mit sich bringt.

SMS, ein effizientes und kostengünstiges Instrument

SMS kostet weniger als die meisten Kommunikationsdienste. Die Anrufe sind teuer und dauern lange. Eine SMS hat im Gegensatz zu einem herkömmlichen Telefongespräch den Vorteil, dass per Anzahl SMS gezahlt wird. Ausserdem ist Akquise oder Telefonakquise aus unternehmerischer Sicht mühsam und garantiert nicht immer die besten Ergebnisse.

In der Tat ermöglicht die SMS eine klare und schnelle Botschaft, ohne das Risiko, beim Interessenten ein Gefühl der Aufdringlichkeit zu erzeugen. Deshalb sieht SMSup in der SMS den Schlüssel zur erfolgreichen Kundenkommunikation! Diese Eigenschaften haben Fachleute vom Potenzial der SMS überzeugt. Sie wandten sich dann zunächst der klassischen SMS zu, dann der professionellen SMS!

Das Erscheinungsbild der professionellen SMS…

In den Jahren 2000 wurde die SMS massiv für private, aber auch für berufliche Zwecke genutzt. Diese wenigen Textzeilen werden dann als Kommunikations- und Werbelösung betrachtet. In diesem Zusammenhang entstanden auch die ersten professionellen SMS-Plattformen. Mit 160 Zeichen pro Nachricht war die professionelle SMS geboren. Beachten Sie, dass jenseits dieser Grenze die Nachricht als 2 SMS berechnet wird!

Wie bereits erwähnt, hat die Zeitersparnis, die durch die Verwendung von SMS entsteht, und die geringen Kosten für den Versand die Entstehung dieser Plattformen ermöglicht. Darüber hinaus kommt die Einfachheit des Empfangs und des Lesens der SMS dazu. Für SMS ist keine Internetverbindung erforderlich und alle Mobiltelefone sind mit dieser Technologie kompatibel. Es ist auch wichtig zu wissen, dass die Leserate von Nachrichten bei 97% liegt!

Die sozialen Auswirkungen von der SMS

Um alles über SMS zu wissen, ist es auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass der Short Message Service ein integraler Bestandteil unserer Kommunikationsmethoden geworden ist und sogar unsere Ausdrucksweise und die Art, wie wir uns schriftlich ausdrücken, infiltriert hat. Es ist in der Tat mit dem Aufkommen der SMS, dass Abkürzungen und Emojiis geboren wurden.

Die professionelle SMS erlaubt noch nicht den Versand von Emoticons und anderen aktuellen Emojiis. Es ist jedoch möglich, die Original-Smileys zu integrieren ” : ) “! Neben der sozialen Wirkung kann das SMS noch ein weiteres Standbein vorweisen…

Green Marketing mit der SMS

Es wurden Umweltfragen aufgeworfen, denn die Digitalisierung verbraucht Energie und stösst daher CO2 aus. Das SMS ist die perfekte Antwort auf diese Probleme, der CO2 Fussabdruck einer SMS ist geringer als der von E-Mails, Broschüren, Flyern oder anderen Kampagnen in sozialen Netzwerken. Zum Beispiel zählen wir für eine SMS 0,014g CO2-Emissionen gegenüber 10,22g CO2-Emissionen für ein Prospekt und 10g für einen Newsletter.

Schliesslich kann SMS ein Schlüsselelement einer Marketing- oder Prospektionskampagne sein. Diese zahlreichen Vorteile machen es für Ihre Kunden und Interessenten zuverlässiger und weniger invasiv als viele andere Kommunikationsmittel. Die Entwicklung der SMS und ihrer Anwendungen, von ihrer Erfindung bis heute, zeigt uns einmal mehr ihre Effizienz und Anpassungsfähigkeit.

Séline ist Marketing Managerin des SMSup-Teams

Séline

Séline ist Marketing Managerin des SMSup-Teams. Zögern Sie nicht, sie zu kontaktieren, wenn Sie Fragen rund um die Welt von SMS haben, sie wird Ihnen gerne antworten.

Wir sind jederezeit für Sie da

Haben Sie Fragen zu SMSup, benötigen Sie Hilfe zu unserem Service oder wünschen Sie ein individuelles Angebot?