Alles, was Sie über die SMS-Regulierung in der Schweiz wissen müssen

Die professionelle SMS ist eine Kommunikationslösung mit enormer Effizienz, aber sie unterliegt auch bestimmten Vorschriften. Um Sie bei der Durchführung von SMS-Kampagnen, die den geltenden Gesetzen entsprechen, zu unterstützen, finden Sie hier eine Zusammenfassung der wichtigsten europäischen Regeln, die für professionelle SMS gelten. Dabei wird zwischen einer SMS mit informativem Charakter (SMS-Benachrichtigung) und einer SMS mit kommerziellem Charakter (SMS-Marketing) unterschieden, da sie nicht denselben Vorschriften unterliegen.

Vorherige Zustimmung des Empfängers

Um SMS-Kampagnen an Ihre Kunden senden zu können und gemäss der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO), müssen Sie unbedingt die Zustimmung der Person, deren Daten Sie verwenden, eingeholt haben. Bei der Erhebung von Kundendaten ist es wichtig, dass Sie das Opt-in-Verfahren einführen. Der Empfänger muss seine Zustimmung ausdrücklich gegeben haben, entweder in Form eines Kästchens zum Ankreuzen oder eines Hinweises wie: „Wenn Sie per SMS kommerzielle Angebote von unserem Unternehmen erhalten möchten, kreuzen Sie bitte dieses Kästchen an.“

Réglementation générale sur la protection des données

Eine einfache und schnelle Abmeldung

Réglementation SMS : la mention stop obligatoire

Ihre Empfänger müssen eine einfache Möglichkeit haben, sich zu widersetzen und oder sich von Ihrer Kontaktliste abzumelden, wann immer sie es wünschen. Zum Schutz der Konsumenten und in Übereinstimmung mit der SMS-Verordnung muss der Vermerk STOP SMS zwingend auf jeder SMS-Marketingkampagne erscheinen.

Dieser Hinweis sollte in Form eines kurzen Links zu einer Abmeldeseite erfolgen. Wenn Sie den Text am Ende Ihrer Nachricht hinzufügen, wird die Nachricht um 26 Zeichen gekürzt. Eine professionelle SMS besteht aus 160 Zeichen. Wenn Ihre Nachricht zwischen 161 und 320 Zeichen lang ist, wird sie als 2 SMS berechnet.

In einer SMS-Benachrichtigung ist der Hinweis STOP nicht erforderlich, da es sich um eine Nachricht mit informativem Charakter handelt, die kein kommerzielles Angebot enthält.

Empfänger, die auf den Abmeldelink geklickt haben, werden automatisch aus Ihrer Kontaktliste entfernt und in eine Blacklist aufgenommen, die automatisch in Ihrem Konto erstellt wird.

SMSup ist nicht für Ihre Datensammlung verantwortlich, das ist Ihre Verantwortung. Wir können Ihnen jedoch helfen, Ihre Kundendatei zu optimieren. Ihre doppelten Kontakte können nämlich dank der Funktion „Duplikate entfernen“ direkt gelöscht werden. Auf diese Weise werden Sie dieselbe SMS nicht mehrmals an dieselbe Person senden.

Die Regeln für das Versenden von SMS in der Schweiz

Marketing-SMS, eine Nachricht mit kommerzieller Kommunikation, die einen Verkauf auslösen soll, darf gemäss den europäischen SMS-Regeln montags bis freitags zwischen 8:00 und 20:00 Uhr versendet werden. Der Versand von Marketing-SMS ist am Samstag zwischen 10:00 und 20:00 Uhr erlaubt und an Sonn- und Feiertagen verboten.

Jours et heures d'envoi autorisés par la réglementation SMS

Diese Regeln gelten nicht für die Schweiz, allerdings appellieren sie an den gesunden Menschenverstand, denn Ihre Kunden möchten sicherlich nicht zu jeder Tageszeit Werbung erhalten, da der gewünschte Effekt sonst ins Gegenteil verkehrt werden könnte.

Die SMS-Benachrichtigung, die nur eine informative Nachricht enthält (Erinnerung an einen Termin, Bestätigung einer Bestellung usw.), unterliegt keinerlei Beschränkungen, so dass der Vermerk mit einem Abmeldelink nicht zwingend erforderlich ist, ebenso wenig wie die Einholung einer vorherigen Genehmigung. Es ist jedoch ratsam, den Versand nachts zu vermeiden.

Der Absender der Nachricht

Réglementation SMS concernant

Ihre Empfänger müssen den Absender der Nachricht, die sie erhalten, eindeutig identifizieren können. Zu diesem Zweck ermöglicht es Ihnen unsere Plattform, den Namen des Absenders Ihrer SMS zu personalisieren (bis zu 11 alphanumerische Zeichen).

Wenn Sie den Absender nicht personalisieren möchten, können Sie Ihr Unternehmen einfach im Textkörper der Nachricht identifizieren. In diesem Fall wird die Nachricht von einer von uns zugewiesenen Nummer empfangen.

Sie besitzen nun alle Voraussetzungen, um SMS-Kampagnen legal und sicher zu versenden – für Sie und Ihre Empfänger! Planen Sie den Versand Ihrer SMS-Kampagnen auf unserer Online-Plattform, berücksichtigen Sie dabei die zulässigen Versandtage und -zeiten und kommunizieren Sie mit Ihren Kunden sofort und auf legale Weise!

Neueste Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

SMS-Versand für Fahrschulen, eine schnelle und effektive Lösung!Millennials favorisieren die digitale Kommunikation.